Hautreinigung

(117 Produkte)
Peelings helfen abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und somit die Neubildung der Zellen anzuregen und somit zu einem frischeren Teint zu verhelfen. Allerdings sollte man es nicht übertreiben, denn wenn man zu oft peelt, könnte es sein, dass die Produktion neuer Zellen stärker angeregt wird als beabsichtigt. weiterlesen

Peeling

Peeling wird von dem englischen Wort „peeling“ abgeleitet, das „schälen“ bedeutet. Beim Peeling werden oberflächliche Schichten der Haut und abgestorbene Hautschuppen entfernt und die Neubildung der Zellen angeregt. Der Teint wirkt wieder frisch und klar, die Haut ist weich und geschmeidig. Wird ein Peeling jedoch zu häufig durchgeführt, trocknet die Haut aus und rötet sich. Ein Peeling sollte deshalb nur ein- bis maximal zweimal pro Woche angewendet werden, um die Haut nicht unnötig zu reizen.
Im türkischen Bad, dem Hamam, wird traditionell ein Ganzkörperpeeling durchgeführt.

Peelings eignen sich bei:

fahlem Teint, Pigmentflecken, Pigmentstörungen, Falten, Hautunreinheiten, bestimmte Arten von Akne, vergrößerte Poren, erschlaffter Haut, Hautnarben  wie z. B. Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen

Man unterscheidet:

Mechanische Peelings: Feine Schleifpartikel, die einer Creme oder Paste zugesetzt werden, lösen die Hornschüppchen ab. Mechanische Peelings regen die Mikrozirkulation der Haut an und unterstützen deren natürliche Abschuppung.
Chemische Peelings: Säuren aus Zitronen, Äpfeln, Papayas etc. werden einer Creme oder einem Gel zugesetzt. Diese chemischen „Peelings“ (Schälkuren) tragen dazu bei, dass die Hornschüppchen abgestoßen werden.

Peelings sorgen für ein frischeres Aussehen

Für reifere Haut empfiehlt sich die sogenannte Exfoliation, da sich die Haut mit zunehmendem Alter verdickt und großporiger wird. Zu oft sollte ein Peeling jedoch nicht durchgeführt werden, da dies die Produktion neuer Zellen stärker anregt und die Hornschicht dadurch dicker und nicht feiner wird.

Tipps aus Ihrer Apotheke

In Ihrer Apotheke finden Sie eine breit gefächerte Auswahl an Produkten für reinigende Gesicht- und Körperpeelings. Lassen Sie sich beraten.
Bitte beachten: Peelings sind bei gereizter Haut tabu, da sie die sowieso schon sensibilisierte Haut zu stark reizen. Bei sehr empfindlicher Haut und Hautproblemen sollten Sie sich vorher mit einem Hautarzt absprechen.