Heißgetränke

(31 Produkte)
Bei einer Erkältung ist viel Flüssigkeit besonders wichtig. Durch die erhöhte Trinkmenge wird der Schleim verflüssigt und kann so leichter abtransportiert werden. Sie wirken gegen laufende Nase, Husten, Niesen, Halsschmerzen, Frieren und Müdigkeit. weiterlesen

Heißgetränke

Bei einer Erkältung ist viel Flüssigkeit besonders wichtig. Durch die erhöhte Trinkmenge wird der Schleim verflüssigt und kann so leichter abtransportiert werden. Heiße Getränke wie zum Beispiel ungesüßter Kräutertee haben darüber hinaus einen nicht zu unterschätzenden Wohlfühl-Effekt. Auf eisgekühlte Getränke sowie auf Fruchtsäfte sollte dagegen verzichtet werden – diese können die Rachenschleimhaut unnötig reizen.

Hauptsache heiß

Lindenblütentee hilft insbesondere bei Infektionen der Atemwege und fieberhaften Erkrankungen aufgrund seiner schweißtreibenden Wirkung.

Anwendung vom Lundenblütentee:

  1. ein bis zwei Teelöffel Lindenblüten mit ¼ Liter kochendem Wasser übergießen
  2. 10 Minuten ziehen lassen
  3. über den Tag verteilt mehrere Tassen trinken

Ein weiterer Klassiker ist Heiße Zitrone: das Heißgetränk mit Zitronengeschmack ist schnell zubereitet. Einfach in heißes Wasser geben, umrühren und schluckweise trinken.
Auch Holunderblüten und Holunderbeeren erweisen sich bei Erkältungen als effektiv. Die Wirkung der getrockneten Blüten als schweißtreibendes Mittel und zur Steigerung der Bronchialsekretion ist schon seit langem anerkannt. Holunderblüten sind reich an Flavonoiden und ätherischen Ölen. Sie stärken das Immunsystem und schützen vor Erkältungen und Grippe.
In der Online Apotheke gibt es neben Lindenblütentee u. a. Heißen Holunder als wohltuendes Heißgetränk besonders für die kalte Jahreszeit. Es enthält wertvolle Bestandteile von reifen Holunderbeeren und ist angereichert mit Vitamin C und Zink. Zink stärkt als Bestandteil vieler Enzyme die körpereigenen Abwehrkräfte. Auch die Einnahme von Vitamin C hat sich bei Erkältungen bewährt.

Außerdem eignen sich Erkältungsgetränke mit optimal aufeinander abgestimmten Wirkstoffkomplexen. So ist Ibuprofen wirksam gegen Schmerzen und außerdem Fieber senkend. Weitere Inhaltsstoffe in diesen Heißgetränken lösen den Schleim und helfen dadurch, produktiven Husten zu lindern. Abschwellende Wirkstoffe für die Nase reduzieren Schwellungen der nasalen Atemwege und befreien eine verstopfte Nase.

Bitte beachten: Bei hohem Fieber sollte ein Arzt aufgesucht werden. Auch wenn Säuglinge Fieber haben, ist grundsätzlich ein Arztbesuch ratsam. Zum Thema "Fieber" können Sie sich hier weiter erkundigen. Unter dem Link wartet ein Video zusätzlich auf Sie.