Abwehr & Vorbeugung

(161 Produkte)

Vor allem in der nasskalten Jahreszeit drohen Husten und Heiserkeit, denn dann wird das Immunsystem in besonderem Maße gefordert. Kommen auch noch Stress, Belastungen in Beruf und Familie, schlechte Ernährung und Herbstdepressionen hinzu, schwächelt das Immunsystem. Die Folge: Grippale Infekte, die die Leistungsfähigkeit wesentlich herabsetzen können. weiterlesen

Vor allem in der nasskalten Jahreszeit drohen Husten und Heiserkeit, denn dann wird das Immunsystem in besonderem Maße gefordert. Kommen auch noch Stress, Belastungen in Beruf und Familie, schlechte Ernährung und Herbstdepressionen hinzu, schwächelt das Immunsystem. Die Folge: Grippale Infekte, die die Leistungsfähigkeit wesentlich herabsetzen können. Eine Infektion lässt sich nicht immer verhindern, aber Dauer und Schwere der Erkrankung lassen sich sehr wohl beeinflussen. Ausreichend Bewegung an der frischen Luft, gesunde Ernährung und die Zufuhr von wichtigen Vitaminen und Spurenelementen sind jetzt die besten Maßnahmen. 

Vitamine sind Voraussetzung

Wesentliches Element für eine gut funktionierende, körpereigene Abwehr ist die ausreichende Zufuhr essenzieller Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, da viele von ihnen wichtige Funktionen im Immunsystem übernehmen.

Insbesondere das Spurenelement Zink und Vitamin C spielen eine entscheidende Rolle bei der Prophylaxe von Erkältungskrankheiten. Die regelmäßige Einnahme von Zink kann effektiv dazu beitragen, die Symptome einer Erkältung zu verkürzen, denn das Spurenelement zeichnet sich durch Virus hemmende Eigenschaften aus und aktiviert bestimmte Abwehrzellen, deren Aufgabe es ist, eingedrungene Krankheitserreger zu vernichten.

 

Auch Vitamin C erfüllt im menschlichen Körper viele lebenswichtige Aufgaben. Der menschliche Organismus kann Vitamin C nicht selbst produzieren, daher muss es dem Körper täglich zugeführt werden. Vitamin C wird vielfach als Erkältungsprophylaxe eingesetzt, da es die Abwehrkräfte unterstützt. Antioxidantien wie Vitamin C und Zink schützen die Zellen zudem vor einer Beschädigung durch freie Radikale.

 

Tipp aus der Apotheke zur Stärkung des Immunsystems

Man kann einiges tun, um das Immunsystem zu unterstützen und einer Erkältung vorbeugen. Werden Sie aktiv, um gesund zu bleiben.

§  regelmäßige Saunagänge

§  morgendliche kalt-warme Wechselduschen

§  Trockenbürsten

§  Bewegung draußen bei jedem Wetter

§  gesunde Ernährung

§  ausreichend Schlaf

§  Nahrungsergänzungsmittel mit apothekenexklusiven Zink- und Vitamin C-Präparaten